Fragen und Antworten

Frage: Welche Geräte brauche ich, um Hemi-Sync optimal zu nutzen?

Antwort
: Selbst mit Abspielgeräten der unteren Preisklasse wird Hemi-Sync optimal wirksam. Wir empfehlen, grundsätzlich Kopfhörer zu benutzen. Auch hier reicht bereits ein Modell der unteren Preisklasse. Bei Kopfhörern ist die Trennung von linkem und rechtem Kanal, und damit der Effekt der Hemisphären-Synchronisation, optimal. CDs, bei denen Hemi-Sync in die Musik verwoben wurde, können auch über Lautsprecher als Hintergrundmusik gehört werden. Die Wirkung ist dann etwas geringer, aber noch immer sehr kraftvoll. Bei einigen Aufnahmen ist Hemi-Sync in so genanntes „rosa Rauschen" eingebettet. Diese CDs sollten unbedingt mit Kopfhörern gehört werden. Wenn Sie diese Aufnahmen trotzdem über Lautsprecher abspielen wollen, dann stellen Sie die Lautsprecher so auf, dass der Kopf zwischen den Lautsprechern positioniert ist. Das kommt der Wirkung eines Kopfhörers am nächsten. Ein weiterer Vorteil bei vielen Kopfhörern ist, dass sie Umgebungsgeräusche dämpfen.


Frage: Weshalb sollte ich Hemi-Sync nicht benutzen, wenn ich zu epileptischen Anfällen neige?

Antwort
: Epileptische Anfälle entstehen durch eine krankhaft übersteigerte Ordnung in den Gehirnwellenmustern. Da Hemi-Sync einen ordnenden Einfluß auf die Gehirnwellen hat, könnte sich das für Betroffene ungünstig auswirken.


Frage: Sollte ich visualisieren können, damit Hemi-Sync für mich funktioniert?

Antwort
: Nein. Es gibt viele sehr individuelle Wege der Wahrnehmung. Hemi-Sync unterstützt Ihre Individualität. Manche Menschen sehen mit ihren geistigen Augen, andere spüren, und wieder andere empfangen spontanes Wissen. Seien Sie offen dafür, wie Sie wahrnehmen.


Frage: Auf manchen Aufnahmen ist ein Rauschen zu hören. Sind das alte Aufnahmen?

Antwort: Das Rauschen bei diesen Aufnahmen erhöht die Wirksamkeit von Hemi-Sync. Es ist kein gewöhnliches Rauschen, wie bei einer schlechten Tonbandaufnahme, sondern wurde aufgrund von Gehirnstrommessungen ganz exakt angepasst. Es hat viele Jahre gedauert, das Rauschen zu perfektionieren.


Frage: Sind die Hemi-Sync Töne auf allen angebotenen Aufnahmen gleich?

Antwort
: Nein. Es handelt sich um sehr komplexe Mischungen hochwirksamer Klänge, die genau für den Zweck jeder einzelnen Aufnahme entwickelt wurden. Deshalb enthält jede einzelne Hemi-Sync CD individuelle Hemi-Sync Töne. Selbst die CDs der gleichen Kategorie, z.B. Meditation, sind alle unterschiedlich. Der Grund liegt darin, dass Hemi-Sync nach dem „Schlüssel-Schloss" Prinzip arbeitet. Da nicht alle Menschen gleich sind, muss man ein vielfältiges Angebot machen. Dann ist für jeden etwas dabei.


Frage: Ist Hemi-Sync nicht Manipulation?

Antwort
: Robert A. Monroe hat einmal so auf diese Frage geantwortet: „Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einem Gala-Dinner eingeladen. Nach dem Essen unterhält man sich angeregt. Dann beginnt leise die Tanzmusik zu spielen. Einige Paare stehen auf und tanzen. Andere lehnen sich zurück und lauschen der Musik. Und wieder andere ignorieren die Musik und unterhalten sich weiter. Hemi-Sync ist wie die Musik in diesem Beispiel. Es ist eine Einladung, ein Angebot. Dass Musik gespielt wird, macht die Menschen nicht automatisch zu ferngesteuerten Tanzbären. Und da die Geschmäcker unterschiedlich sind, gibt es viele Melodien, bzw. viele Hemi-Sync CDs. Nicht jeder reagiert auf jede Hemi-Sync CD völlig identisch."


Frage: Was ist der Unterschied zwischen Hemi-Sync und Hypnose?  

Antwort
: Hypnose wird allgemein als Prozess betrachtet, der in einen Zustand großer Beeinflussbarkeit führt und bei dem man dem Hypnotiseur die Kontrolle überlässt. Mit Hemi-Sync kontrollieren und lenken Sie Ihren eigenen Bewusstseinszustand bewusst und direkt. In dieser Hinsicht hat Hemi-Sync mehr mit Selbsthypnose gemein. Der Hemi-Sync-Prozess ermöglicht Ihnen jedoch, den gewünschten Zustand schneller und zuverlässiger zu erreichen.


Frage: Enthalten Hemi-Sync-Übungen subliminale Botschaften? 

Antwort: Alle original Hemi-Sync Aufnahmen vom Monroe Institut sind 100% frei von subliminalen Botschaften.


Frage: Kann ich Hemi-Sync auch auf meinem MP3-Spieler anhören?

Antwort: Ja. Viele MP3-Spieler können Musik sogar ohne Komprimierung abspielen. Wenn Sie Hemi-Sync komprimieren, achten Sie bitte darauf, mindestens "CD-Qualität" (128 kbit/s) einzustellen.


Frage: Kann ich von Hemi-Sync auch profitieren, wenn ich einen Hördefekt habe?

Antwort
: Ja. Die Hemi-Sync Signale werden als Vibrationen über den Schädelknochen direkt in das Gehirn übertragen. Hier die Stimme einer Anwenderin: "Soweit ich weiß, konnte ich noch nie mit dem rechten Ohr hören. Mein Vater (selber Arzt) schleppte mich auch als Kind zur Universität und es wurden Hörtests gemacht. Ich glaube man vermutete, dass ein Nerv zur Übertragung fehlt. Also reicht die Schwingung die grundsätzlich auf die Ohrknochen wirkt anscheinend aus. Demnach müßten eigentlich völlig Gehörlose das auch können, bzw ihre Fähigkeiten dadurch verbessern. Es wäre mal interessant das noch wissenschaftlicher zu testen."

« Vorherige Seite     Nächste Seite »


Warenkorb  

Keine Produkte

19% MwSt. 0,00 €
Gesamt 0,00 € Deutschland versandkostenfrei

Preise inkl. 19% MwSt.

Zur Kasse

Sichere Zahlung und schneller Versand